Umbau der Alten Feuerwehr

Umbau der Alten Feuerwehr

Bestandsinformationen Das Gebäude wurde 1964 als Gemeindehaus konzipiert und verfügte über mehrere Nutzungsbereiche. So waren ursprünglich im Erdgeschoss die Kreissparkasse und das Feuerwehrgerätehaus untergebracht. In den oberen Geschossen befanden sich eine Arztpraxis und Wohnungen. Im Jahr 1982 wurde im Nord-Westen des Platzes eine Doppelgarage als Lückenschluss zwischen dem Hauptgebäude und der Nachbarbebauung hergestellt. Nach dem …